Winter. Kaffee und Kakao.

„Je mehr wir die Melancholie des Winters zelebrieren und akzeptieren und uns ihr hingeben, umso ausgeruhter sind wir nach der finsteren Jahreszeit und umso schöner und intensiver erleben wir das Frühjahr.“ Das trifft es ziemlich genau.
Die Zelebrierung bedeutet ja auch, es sich mit den heimischen Schätzen gemütlich zu machen. Wenn nach einem ausgiebigen Spaziergang der heiße Kafee oder Kakao mit Schlagsahne frohlockt, kann man seelenruhig ganz tief auf der Couch versinken und den Sonntag ausklingen lassen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.