Vollkornbagels

frauv_Vollkornbagels_img_1709

Backen ist gleich Kuchen. Aber backen ist auch gleich Brot und das kommt meines Erachtens viel zu kurz. Zu selten traut man sich an diese Aufgabe heran dabei gibt es allerhand Rezepte wo man keinen Vorteig vom Vorteig benötigt. Bevor man sich an die Kunst des Brot Backens begibt, kann man sein Glück mit selbstgemachten Bagels herausfordern. Zugegeben sie sehen nicht so formschön aus wie man sie vielleicht kennt aber das spielt schlussendlich keine Rolle – auf ihren aromatischen Geschmack kommt es an.

360 ml warmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe
1 TL Zucker
2 TL Salz
3 TL Olivenöl
60 ml Honig + 1 EL Honig zum Kochen
1 Ei
1 Eigelb
30 g Sesam
2 TL getrockneter Thymian
360 g Weizenmehl
180 g Vollkornmehl

Sesam in eine beschichtete Pfanne geben und bei mittlerer Temperaturzufuhr rösten. Trockenhefe in dem warmen Wasser auflösen und für acht Minuten zur Seite stellen.

Zucker, Salz, Olivenöl, Honig, Ei und Eigelb mit einem Schneebesen verrühren. 120 g Weizenmehl, Sesam und Thymian einarbeiten. Das restliche Weizenmehl und 120 g Vollkornmehl hinzufügen und mit einem Holzlöffel zu einem glatten und leicht klebrigen Teig verarbeiten. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben, Teig darauf geben und für einige Minuten durchkneten, falls nötig die restlichen 60 g Vollkornmehl einarbeiten. Teig auf ein Stück Backpapier legen, mit einer Schüssel abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

Den Teig in 15 Portionen teilen. Jeden Teigballen zu einem langen Strang ausformen und dann zu einem Kreis legen. Die beiden Enden gut miteinander verbinden damit sie beim Kochen nicht auf gehen. Bagels auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen, mit einem sauberen Küchentuch abdecken und 20 Minuten ruhen lassen.

Einen großen Topf mit Wasser zum Kochen bringen. Die Temperatur reduzieren und den Honig hinzufügen. Zwei Bagels in das Wasser geben und von jeder Seite je eine Minute kochen. Mit einem Schaumlöffel die Bagels aus dem Wasser nehmen und auf einen Bogen Backpapier legen. Mit den restlichen Teigrohlingen ebenso verfahren.

Backofen auf 200 Grad (Umluft) vorheizen. Das erste Backblech in den Ofen schieben und die Bagels 10 Minuten backen bis sie eine braune Färbung bekommen haben, umdrehen und von der anderen Seite weitere 5 Minuten backen.

frauv_Vollkornbagels_img_1660 frauv_Vollkornbagels_img_1752 frauv_Vollkornbagels_img_1725 frauv_Vollkornbagels_img_1742 frauv_Vollkornbagels_img_1702 frauv_Vollkornbagels_img_1694 frauv_Vollkornbagels_img_1717

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.