Haselnusskuchen

frauv_Haselnusskuchen_img_1115

Kehrt man der Stadt den Rücken ist die Fahrt ins Grüne gesäumt von Bäumen, die in den prächtigsten Herbstfarben erstrahlen. Die Sonne wirft ein wunderbares Licht und man möchte den Zugführer bitten genau hier zu halten, um auszusteigen und sich in den bunten Herbstreigen zu stürzen. Blätter rieseln von den Ästen, Kastanien und Eicheln liegen zu Hauf dem Boden und eine leichte Briesen weht einem um die Nase. Herbst pur! Und nicht nur draußen herrscht eine herbstliche Atmosphäre ebenso auf der Kaffeetafel… ein kleiner Trommelwirbel für diesen saftigen Haselnusskuchen wäre durchaus angebracht!

150 g Butter
3 Eier
80 g Zucker
100 g brauner Zucker
180 g Mehl
2 TL Backpulver
60 g gemahlene Haselnüsse
200 g ungesüßtes Apfelmus

Backofen auf 175 Grad vorheizen. Kastenform fetten und mit Mehl ausstäuben.

Butter schmelzen und abkühlen lassen. Eier und die zwei Zuckersorten einige Minuten zu einer hellen Creme aufschlagen. Butter dazugeben und gründlich einarbeiten. Mehl und Backpulver sieben und kurz unter den Teig rühren. Zum Schluss die gemahlenen Haselnüsse und das Apfelmus unter den Teig ziehen.

Teig die Kastenform geben und im vorgeheizten Ofen 15 Minuten backen. Mit einem Messer den den Kuchen einschneiden und weitere 25 Minuten fertigbacken (Stäbchenprobe).

frauv_Haselnusskuchen_img_1030 frauv_Haselnusskuchen_img_1086 frauv_Haselnusskuchen_img_1018 frauv_Haselnusskuchen_img_1083 frauv_Haselnusskuchen_img_1128

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.