Apfel-Shortbread mit Olivenöl

frauv_Apfel-Shortbread mit Olivenöl_IMG_6379

Teig
300 g Weizenmehl Type 550
50 g brauner Zucker
1 TL Backpulver
90 ml Olivenöl

Apfelfüllung
kaltes Wasser
3 Äpfel, Boskoop
2 EL Zucker
1 Prise Zimt

Streusel
etwas Butter
brauner Zucker
Mehl

Mehl, Zucker und Backpulver im Mixer sehr fein mahlen. Mischung in die Küchenmaschine geben, anschalten und in einem sehr feinen Strahl das Olivenöl zugießen, wenn alles gut miteinander verknetet ist nur so viel kaltes Wasser zufügen bis ein gleichmäßiger Teig entsteht. Kurz mit den Händen durchkneten und in Frischhaltefolie gewickelt für 30 Minuten in den Kühlschrank legen.

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und eine Tarteform fetten.

In der Zwischenzeit die Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden. Mit etwas Wasser, Zucker und Zimt in einen Topf geben und 5-10 Minuten köcheln lassen.

Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen und gleichmäßig in der Form verteilen. Mit den Händen festdrücken.

Butter, Zucker und Mehl zu Streuseln verarbeiten und über die Apfelfüllung streuen. Shortbread in den Ofen schieben und 40 Minuten backen. Form aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

frauv_Apfel-Shortbread mit Olivenöl_IMG_6382 frauv_Apfel-Shortbread mit Olivenöl_IMG_6417 frauv_Apfel-Shortbread mit Olivenöl_IMG_6393 frauv_Apfel-Shortbread mit Olivenöl_IMG_6394

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.