Grießkuchen mit Kirschkompott

frauv_Grießkuchen mit Kirschkompott_IMG_6449


Grießkuchen

2 Eier
150 g Feiner Zucker
150 g weiche Butter, gewürfelt
140 g Mehl
80 g Weichweizengrieß
1 Prise Salz
1 Prise gemahlene Vanilleschote
Puderzucker

Backofen auf 200 Grad vorheizen. Eine kleine Springform fetten und mit Semmelbrösel ausstreuen.

Eier und Zucker zu einer hellen Creme aufschlagen. Portionsweise die Butter unterrühren. Mehl, Grieß, Salz und Vanilleschote mischen und die Creme ziehen bis alles miteinander verbunden ist. Den Teig in die Vorbereitete Springform geben, glattstreichen und im vorgeheizten Ofen 20-25 Minuten goldbraun backen (Stäbchenprobe).

Kuchen aus der Form lösen und auskühlen lassen.

Kirschkompott
1 Glas Sauerkirschen
1 TL Speisestärke

Kirschen zusammen mit etwas Saft in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. 3 EL Kirschsaft mit der Speisestärke verrühren und in den Topf geben. Nochmals kurz aufkochen lassen, Topf von der Kochplatte ziehen und vollständig abkühlen lassen.

Vor dem Servieren den Grießkuchen mit reichlich Puderzucker bestreuen und das Kirschkompott dazu reichen..

frauv_Grießkuchen mit Kirschkompott_IMG_6420 frauv_Grießkuchen mit Kirschkompott_IMG_6433 frauv_Grießkuchen mit Kirschkompott_IMG_6442 frauv_Grießkuchen mit Kirschkompott_IMG_6450

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.