Kekse mit Schokolade, Mohn und Zitrone

frauv_Kekse_IMG_6548

Ergibt ca. 54 Stück
250 g zimmerwarme Butter
180 g brauner Zucker
2 Eier, verquirlt
1 TL Backpuler
1 Prise Salz
200 g Mehl, gesiebt

1 Bio-Zitrone, Abrieb und 2 EL Saft
1 EL Mohn
50 g gehackte Schokolade

Butter und Zucker zu einer dicken Creme aufschlagen. Verquirlte Eier unterrühren. Mehl, Backpulver und Salz mischen, zur Butter-Ei-Creme geben und zu einem glatten Teig verrühren.

Teig in drei Portionen teilen und mit den Schokoladenstücken, dem Mohn und der Zitrone aromatisieren. Teig auf ein Stück Frischhaltefolie geben, zu einer Rolle formen und für 30 Minuten ins Gefrierfach legen.

Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen. Backblech mit Backpapier auslegen. Die Teigrolle aus dem Gefrierfach nehmen und in 1 cm breite Scheiben schneiden. Mit ausreichend Abstand zueinander auf das Blech legen. Maximal 9 Stück pro Blech da sie beim Backen noch in die Breite gehen. Auf mittlerer Schiene 8-10 Minuten backen bis der Rand goldbraun ist. Kekse aus dem Ofen nehmen und vollständig auskühlen lassen.

frauv_Kekse_IMG_6559 frauv_Kekse_IMG_6542 frauv_Kekse_IMG_6546 frauv_Kekse_IMG_6554 frauv_Kekse_IMG_6576

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.