Heidelbeer-Schmand-Kuchen

frauv_Heidelbeer-Schmand-Kuchen_IMG_6864

Rührteig
170 g weiche Butter
200 g Zucker
2 Eier
130 g Mehl
70 g Speisestärke
2 TL Backpulver

Schmandguss
1 Eiweiß
1 Prise Salz
50 g Zucker
200 g Schmand
1 Eigelb

200 g Heidelbeeren

Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen. Springform fetten (Ø 26 cm) und die Heidelbeeren waschen und trocken tupfen.

Butter einige Minuten cremig aufschlagen. Den Zucker langsam einrieseln lassen bis sich alles miteinander verbunden hat. Jedes Ei für jeweils eine Minute unter Butter-Zucker-Masse schlagen. Mehl, Speisestärke und Backpulver mischen und unter die Creme rühren. Teig in die vorbereitete Form gießen, glattstreichen und in der Mitte des Ofens 30 Minuten backen.

In der Zwischenzeit kann der Schmandguss vorbereitet werden. Dafür das Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Nach und nach den Zucker dazugeben und so lange weiterschlagen bis eine glänzende Masse entstanden ist. Schmand und Eigelb verrühren und vorsichtig den Eischnee unterheben.

Springform aus dem Ofen nehmen. Zwei Drittel der Heidelbeeren auf dem Kuchen verteilen, den Schmandguss gleichmäßig darübergeben und die restlichen Heidelbeeren darauf streuen. Kuchen zurück in den Backofen schieben und für weitere 45 Minuten backen.

frauv_Heidelbeer-Schmand-Kuchen_IMG_6858 frauv_Heidelbeer-Schmand-Kuchen_IMG_6866 frauv_Heidelbeer-Schmand-Kuchen_IMG_6871 frauv_Heidelbeer-Schmand-Kuchen_IMG_6880

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.